Mischerin Johanna bei der Arbeit

Wir treffen den richtigen Ton!

Das geschulte Auge eines Mischers!

Computermischanlagen sind gut, wenn es um Details und Nuancen geht braucht es aber das geschulte Auge eines Mischers!

Mischen funktioniert im Normalfall mit Computermischanlagen – erstklassig, zuverlässig und wenig aufwändig. Sie suchen den Farbton über Farbkarten aus, wir mischen Ihre Farbe nach Vorlage über Computermischanlagen. Natürlich kontrollieren wir am Ende den produzierten Farbton – auch Computer können Fehler machen. Aber im Großen und Ganzen ist der Vorgang automatisiert.

Ganz anders ist das Mischen nach Mustern – z. B. die Wandfarbe im Farbton eines Sofas oder eine Holzbeize für eine zusätzliche Front in der schon älteren Küche. Hier kommen unsere Profi-Mischer in Weiler zum Einsatz: für das Mischen eines Farbtons nach Muster braucht es viel Erfahrung, Wissen um Rezepturen, Kenntnisse über Untergründe und vor allem auch ein geübtes Auge – mit einem Schuss an Experimentierfreudigkeit wird das ganze perfekt abgerundet.

Farbkarten

Farbkarten sind eine Wissenschaft für sich - es gibt unzählige Farbsysteme von einer Vielzahl von Farbinstituten oder Anbietern. Die Umwandlung von einem System in ein anderes ist manchmal gar nicht so einfach. Wandfarben werden zB im NCS-System ausgezeichnet, wer dann einen Pantone-Farbtonin dieses NCS-System umwandeln will, steht vor einigen Schwierigkeiten, da es keine exakte Entsprechung gibt. Aber bei uns ist alles möglich: unsere Spezialisten haben Erfahrung, ermitteln mit Ihnen gemeinsam den entsprechenden Farbton - vor allem auch unter Berücksichtigung der Gegebenheiten im Raum und der Lichtverhältnisse.

Für manche ist es schwierig, sich in der Fülle von Farben zurechtzufinden und sich auf eine Farbnuance festzulegen. Andere haben bereits eine klare Vorstellung. Egal zu welchem Typ Sie zählen - anhand unserer Farbkarten, die an jedem Verkaufsstandort aufliegen, kommen Sie sicherlich zu einer Entscheidung. Die perfekte Farbnuance zeigt sich jedoch erst im realen Raum - hier beeinflussen Lichtverhältnisse, der Schnitt des Raums und auch textile Gegebenheiten im Raum die Wandfarbe. Um doch zu „Ihrer“ perfekten Farbe zu kommen, haben wir einen Tipp für Sie: Entscheiden Sie sich anhand der Farbkarte für einen Farbton und malen Sie den Erstanstrich damit. Sie sehen dann sehr schnell, ob der Farbton passt oder ob wir nachnuancieren müssen. Gerne helfen wir Ihnen dabei auch mit einer Beratung vor Ort. Natürlich können wir aus Blau kein Rot machen, aber leichte Abstufungen und Nuancenveränderungen lässt eine gemischte Farbe fast immer zu. So kommen Sie zu Ihrer perfekten Wandfarbe!

Für alle, die beruflich einen Maler-Auftrag ausführen müssen, oder aber auch für ArchitektInnen funktioniert diese Methode leider so gar nicht. Wir bitten Sie im Bedarfsfall auf unsere Außendienstmitarbeiter zuzukommen - es findet sich immer eine Lösung!

Ein Hinweis für alle Farbenthusiasten: über unseren Online-Shop oder auch direkt in unseren Filialen können Sie Farbkarten für die gängigen Systeme wie NCS, RAL und viele mehr beziehen. Für die perfekte Ausstattung!

 

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.