oberflächlich BIO

06.02.2017

Upcycling und Aufhübschen liegen voll im Trend. Alten Stücken ein neues Gesicht zaubern, einem völlig neuen Zweck zuführen oder einfach wiederherstellen, nur halt schöner. Das wirkt der herrschenden Wegwerfgesellschaft entgegen. „BIO“ ist dann das i-Tüpfelchen des „Upcycling-Gedankens“.

alter Zauber in neuem Glanz
Gerade alte Holzmöbel und Bretter, Balken oder Holzböden sind ein fantastisches Ausgangsmaterial um es wieder ansehnlich zu machen. Zur Bearbeitung benötigt man ein wenig handwerkliches Talent und bei Veränderungen auch  Kreativität. Die Veredlung und Pflege ist dann schon einfacher -  in der Auswahl und auch in der Anwendung. Wollen Sie dabei auch nachhaltig und natürlich arbeiten? Dann bieten sich bei Hölzern vor allem Öle und Wachse an, um Ihr Werkstück perfekt abzurunden.

Natur zum Begreifen
Bienenwachs und Naturöle sind perfekt für die Bearbeitung von Holzoberflächen. Recht einfach in der Anwendung aber natürlich im Ergebnis. Der Unterschied wird nach Fertigstellung „begreifbar“, Sie spüren ihn! So verändern Sie - angeleitet durch kompetente Beratung im Farbenfachhandel - Möbelstücke, Arbeitsflächen, Türen oder  Balken. Geölt erhalten Sie Schutz, Pflege und ein außergewöhnliches Erscheinungsbild. Die Holzstruktur bleibt, mitunter wird die Maserung noch „angefeuert“, also optisch verstärkt. Sind geölte Holzflächen empfindlicher was Schmutz anbelangt? Mag sein. Doch wer schonmal mit einem Kratzer in einer lackierten Fläche konfrontiert war, der wird die leicht zu erhaltende geölte Holzfläche zu schätzen wissen.

BIO mit Chemie?
Wenn man die Liste der Inhaltsstoffe von BIO-Produkten anschaut, liest sie sich meist wie ein „who is who der Chemie“. Die Krux bei der Volldeklaration der Inhaltsstoffe von BIO-Produkten ist, dass viele chemische Elemente natürlichen Ursprungs sind. Lassen Sie sich nicht verunsichern - fragen Sie nach!  Bei uns erhalten Sie Antworten. Transparente Kommunikation ist da unverzichtbar! In Sachen BIO bzw. Öle und Wachse arbeiten wir mit BIOFA, einem Hersteller von Naturmaterialien, zusammen. BIOFA arbeitet zum Beispiel mit dem klassischen Ampelsystem um die Inhaltsstoffe klar erkennbar zu machen. Rot für fossile, Gelb für mineralische und Grün für nachwachsende Rohstoffe - klar, transparent und ehrlich. So gestalten Sie ihr Heim mit gesunden, nachhaltigen Produkten.